Index

Kalender

Weblinks

Impressum

  Willkommen Gast [LogIn] - 410 Gäste und 1 Mitglied Online - Donnerstag, 21.11.2019 06:40

Suchen: 

   Erweiterte Suche 

Startseite 

News 

Wir über uns 

Einsätze 

Feuerwache 

Fahrzeuge 

Abteilungen 

Technik 

Aus- und Fortbildung 

Jugendfeuerwehr 

Tipps 

Downloads 

Presseberichte 

Kontakt 

Verein 

Webcam 


 • LogIn

Benutzername:

Kennwort:

Auto-LogIn


- Kennwort vergessen?


Pressemeldung zu den Einsätzen Nr. 32 und 33


Am heutigen Dienstag um 12.06 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Wertheim-Stadt zu einem Verkehrsunfall bei km 257 auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Würzburg alarmiert. Nach einem Auffahrunfall war ein LKW-Fahrer in seinem Führerhaus schwer verletzt eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten aus diesem befreit werden. Zusammen mit den Feuerwehren aus Kreuzwertheim und Marktheidenfeld wurde das Führerhaus geöffnet und anschließend auseinander gedrückt, so dass der Fahrer, der unter dem Armaturenbrett eingeklemmt war, vom DRK aus Wertheim aus dem Fahrzeug gerettet werden konnte. Um 13.25 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Wertheim beendet, die weiteren Aufräumarbeiten an der Unfallstelle übernahmen die Feuerwehren aus Kreuzwertheim und Marktheidenfeld. Um 14.19 Uhr wurden die Abteilung Stadt und das THW Wertheim erneut alarmiert, diesmal zur Unterstützung der Feuerwehr Marktheidenfeld bei einer Personensuche auf dem Main bei Homburg. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Person gerade von der Feuerwehr Marktheidenfeld gerettet, so dass der Einsatz für die Wertheimer Kräfte abgebrochen werden konnte. Um 15.17 waren alle Wertheimer Einsatzkräfte wieder zurück an ihren Standorten.

Mehr zu diesen Einsätzen sowie die Presseberichte der Polizei Unterfranken:

 


 • News

Pressebericht Truppmann und Sprechfunker Lehrgang 2019

Grillfest

Pressebericht Truppführerlehrgang 2019

Pressebericht Hauptversammlung 2019

Wertheimer Adventskalender Türchen 7

Pressebericht Truppmann und Sprechfunker Lehrgang 2018

Ehrenkommanant Karl Schreck verstorben

Gefahrgutübung Bahn


 • Soziale Netze
Feuerwehr Wertheim auf Facebook:


Google+:


created by oliver goebel
This web site was made with a free PHP portal system (1.0).