Index

Kalender

Weblinks

Impressum

  Willkommen Gast [LogIn] - 32 Gäste und 0 Mitglieder Online - Donnerstag, 17.10.2019 03:16

Suchen: 

   Erweiterte Suche 

Startseite 

News 

Wir über uns 

Einsätze 

Feuerwache 

Fahrzeuge 

Abteilungen 

Technik 

Atemschutzgeräte  

Bekleidung  

Funk  

Gefahrgutpumpen  

Gerätesatz Absturzsicherung  

Hydraulische Rettungsgeräte  

Hebe-/Dichtkissen  

Messgeräte  

Rollgliss  

Sägen und Trennschleifer  

Schläuche  

Schaum  

Sprungrettungsgeräte  

Tauchpumpen  

Tragbare Leitern  

Überdrucklüfter  

Wärmebildkamera  

Wasserführende Armaturen  

Aus- und Fortbildung 

Jugendfeuerwehr 

Tipps 

Downloads 

Presseberichte 

Kontakt 

Verein 

Webcam 


 • LogIn

Benutzername:

Kennwort:

Auto-LogIn


- Kennwort vergessen?


Sägen und Trennschleifer


Zum Schneiden und Trennen von verschiedenen Materialien besitzt die Feuerwehr Wertheim eine große Auswahl von Sägen und Trennschleifern, welche hier aufgelistet sind:

Mottorkettensägen ( TLF 16/25, DLA(K) 23/12, LF 16/12, RW 2, TLF 24/50, VRW, SW 1000, LF 8/6, StLF 10/6)
Diese kraftbetriebenen Geräte dürfen nur von Kameraden mit spezieller Ausbildung (Motorsägenführerschein) eingesetzt werden. Sie werden oft bei Unwettereinsätzen benötigt, um Geäst oder Bäume von Straßen oder Häusern zu entfernen. Zu beachten ist bei der Benutzung noch das eine Schnittschutzhose und ein Sichtschutz für den sicheren Betrieb unumgänglich ist. In der Drehleiter ist zusätzlich eine elektrisch betriebene Kettensäge, welche direkt im Korb angeschlossen werden kann.
Wimutec Säge ( RW 2)
Die Wimutec Säge ist eine spezielle Säge mit 2  Blättern die bei niedriger Drehzahl gegenläufig rotieren. Diese Technik soll verhindern, dass sich das Gerät verhakt oder sich Funken bilden. Die Säge wird bei vielen Materialien eingesetzt z.B. Leichtmetall Profilen.
Rettungssäge ( RW 2)
Die Rettungssäge ist eine Hochleistungssäge, die auf einer normalen Motorsäge mit Sonderausrüstung basiert. Sie wird vornehmlich bei Hilfsorganisationen eingesetzt. Die Sägekette ist so gehärtet und aufgebaut, das mühelos Dachpappe, Drahtglas, Bleche und Sandwichelemente von Industriehallen mit ihr aufgesägt werden können.
Motortrennschleifer ( RW 2)
Der Motortrennschleifer wird von einem Verbrennungsmotor angetrieben, er wird dann eingesetzt wenn die kleineren elektrischen Winkelschleifer nicht genug Leistung aufbringen können. Mit ihm können auch schwere Lkw Karroserieteile, Steine, Betonteile und Stahlträger getrennt werden.Es gibt 2 verschiedene Scheibentypen: Metall und Stein. Zu Beachten ist der starke Funkenflug bei Metall.
Winkelschleifer ( RW 2, LF 16/12)
Hierbei handelt sich um handelsübliche Geräte, die zum Trennen von Metall und Stein eingesetzt werden können. Die Scheiben lassen sich einfach innerhalb kürzester Zeit wechseln. Standardmäßig sind bei der Feuerwehr Wertheim Metallscheiben montiert.
Säbelsäge ( RW 2)
Bei der Säbelsäge handelt es sich um einen elektrischen Fuchsschwanz. Sie kann grobe Trenn- und Sägearbeiten ausführen z.B. das Trennen von Metallen, Hölzern und Kunststoffen. Es gibt unterschiedliche Sägeblätter für diese Einsatzzwecke.

 


 • News

Grillfest

Pressebericht Truppführerlehrgang 2019

Pressebericht Hauptversammlung 2019

Wertheimer Adventskalender Türchen 7

Pressebericht Truppmann und Sprechfunker Lehrgang 2018

Ehrenkommanant Karl Schreck verstorben

Gefahrgutübung Bahn

Pressebericht Hauptversammlung 2018


 • Soziale Netze
Feuerwehr Wertheim auf Facebook:


Google+:


created by oliver goebel
This web site was made with a free PHP portal system (1.0).